Christoph Dahlhausen - Glassworks

10. Mai 2001 - 6. Mai 2001

Die Glasarbeiten von Christoph Dahlhausen im Deutschen Glasmalerei-Museum Linnich. Auf den ersten Blick ein Widerspruch in sich, denn was haben diese minimalistischen Farb-Gebilde des Bonner Künstlers mit Glasmalerei zu tun. Betrachtet man die Werke, so fällt neben dem ungewohnten Erscheinungsbild, den verhaltenen Titeln auch die ausgefallene Fertigungstechnik auf. Auch zeigt Dahlhausen seine Arbeiten nicht wie Diapositive, optimal das Tageslicht nutzend, in den Fenstern des Museums, sondern er wählt ganz konventionell die Wand. Und diese Wandflächen zwischen den Fenstern bieten die optimalen Voraussetzungen für ein anregendes Licht-Glas-Farbe-Seh-Abenteuer im Deutschen Glasmalerei-Museum Linnich.

Plakat der Ausstellung