Tag des offenen Denkmals 2020Chance Denkmal: Erinnern, Erhalten, Neu denken

13. September 2020, 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Am 13. September 2020 findet unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ bundesweit der nächste Tag des offenen Denkmals statt. Tausende historische Gebäude öffnen Türen und Tore für interessierte Besucher, so auch ab 11 Uhr das Deutsche Glasmalerei-Museum Linnich.

Das Museum ist seit 1997 in einer kurfürstlichen Getreidemühle aus dem 17. Jahrhundert untergebracht, die zu einer modernen lichtdurchfluteten Architektur umgebaut wurde. Der Tag des offenen Denkmals ist ein guter Anlass, das Deutsche Glasmalerei-Museum Linnich, das zudem landesweit einzige Museum für Flachglasmalerei, in seiner heutigen Form zu besichtigen.

Kinder führen Kinder
Erstmalig führen an diesem Tag Kinder und Jugendliche interessierte Gleichaltrige durch das Museum. Start ist um 11.30 Uhr.
Die jungen Museumsführer/innen schlüpfen in verschiedene Rollen wie die des Glasbläsers oder des Künstlers zum Beispiel und erläutern, gekleidet in authentischer Gewandung, die spannende Glaswelt.

Für alle interessierten Erwachsenen wird um 14.30 Uhr eine Führung angeboten.

Der Einritt sowie die Führungen sind am Tag des offenen Denkmals kostenfrei!

Freier Eintritt